Posts

"Blut an meinem Handy – Nicht mit mir" – Die Klasse 9e setzt ein Zeichen.

Im Rahmen eines Geografieprojektes zum Thema "Blutrohstoffe" im Handy hat die Klasse 9e erfolgreich eine Handysammelaktion durchgeführt. Insgesamt ist es den Schülerinnen und Schülern gelungen 40 Althandys zu sammeln, um diese dem Berliner Zoo zu spenden.
Am 16.01.2019 war es dann soweit. Eine Schülergruppe übergab die Althandys - 40 Stück!!! - dem Berliner Zoo. Der Erlös durch die Wiederverwertung der Rohstoffe bzw. dem Weiterverkauf der Handys kommt einer nachhaltigen Umweltschutzkampagne zugute.
Eine Schülerin berichtete Folgendes: "Die Zooarbeiter freuten sich sehr. Insgesamt hat das Projekt viel Spaß gemacht und wir haben zudem etwas Gutes für die Umwelt getan. Wir empfehlen anderen Klassen, sich ebenfalls in diesem Projekt zu engagieren und so viele Handys wie möglich zu sammeln."

Meinungen zum Projekt

Unsere Meinung zum Handyprojekt

Die Problemfrage dieses Projekts lautet, inwiefern sich die Verwendung von Blutrohstoffen im Handy verringern lässt.
Wir haben uns damit beschäftigt, wie viele und welche Rohstoffe ein Handy enthält. Da diese Rohstoffe in einigen Ländern unter menschenunwürdigen als auch umweltgefährdenden Bedingungen abgebaut werden, nennt man sie auch Blutrohstoffe.
Ein Ziel unseres Projektes war es, andere Menschen über Blutrohstoffe aufzuklären. Zudem haben wir eine Handysammelaktion durchgeführt, um etwas gegen die unvorstellbare Rohstoffverschwendung zu unternehmen.

Ich würde dieses Projekt weiterempfehlen, da es einem guten Zweck dient. Außerdem wird man sich bewusst, welche Rohstoffe überhaupt in so einem Handy stecken und wie wie diese hergestellt werden.

Reflexion des Projekts 
In Bezug auf die Verwendung von Blutrohstoffen in unseren Handys haben wir über verschiedene Rohstoffe Plakate erarbeitet (z.B. Gold, Aluminium…). Das Ziel des Projektes ist es, dass Mensch…

Blutrohstoff Aluminium

Bild
Leitfrage: Welche Bedeutung hat Aluminium für Handys?



Plakat

Blutrohstoff Gold

Bild
Im Jahr 2012 enthielt ein Handy im Schnitt 0,024 Gramm Gold.Wenn man für ein Handy ein Durchschnittsgewicht von 150 g ansetzt, dann entspricht dies einem Goldanteil von 0,016 %. Bei modernen Smartphones dürfte der Wert sogar noch etwas höher liegen.


Quelle:https://www.gold.de/artikel/wie-viel-gold-im-handy/


Plakat

Unsere Handysammelaktion

Bild

Blutrohstoff Kupfer

Bild
Leitfrage MysteryWas hat Kathi aus Deutschland mit Abena aus Ghana und Osaro aus der demokratischen Republik Kongo zu tun?
Wer ist Kathi? 
Ein15-jähriges Mädchen, welches sich zum Geburtstag das lang ersehnte iPhone wünscht.
Wer ist Abena?

Ein Mädchen aus Ghana, welches trotz ihrer Krankheit unter schlechten Bedingungen zur Arbeit gezwungen wird.
Wer ist Osaro?
Er lebt in armen Umständen, sein Bruder verlor seine Arbeit. Seine jüngeren Geschwister haben keine Möglichkeit, zur Schule zu gehen um das Schulgeld zu sparen.


Kupfer: 

Quelle:
https://www.google.de/search?as_st=y&tbm=isch&hl=de&as_q=kupfer+rohstoff&as_epq=&as_oq=&as_eq=&cr=as_sitesearch=&safe=images&tbs=sur:fc#imgrc=LkZ0MPj9_21c5M)



Plakat<

Blutrohstoff Coltan

Bild
Leitfrage Mystery:Was hat Annas Handy mit Abena und Bokele zu tun?
Wer ist Anna?  Ein15 jähriges Mädchen,welches sich zum Geburtstag das lang ersehnte iPhone wünscht.
Wer ist Abena?
Ein Mädchen aus Ghana, welches trotz ihrer Krankheit unter schlechten Bedingungen zur Arbeit gezwungen wird.
Wer ist Bokele? Er lebt in armen Verhältnissen, sein Bruder verlor seine Arbeit. Seine jüngeren Geschwister haben keine Möglichkeitzur Schule zu gehen.